Frühlingsnachmittag mit selbstverfassten Gedichten und Musik

19.04.2024

Wr. Neustadt

Frühlingsnachmittag mit selbstverfassten Gedichten und Musik

Bei sommerlichen Temperaturen fand die musikalisch untermalte
Lesung von Alfred Fried und Erwin Hollendohner, Bewohner des Pflege- und
Betreuungszentrums Wr. Neustadt, statt.


Alfred Fried und Erwin Hollendohner - die beiden Bewohner des Pflege- und
Betreuungszentrums Wr. Neustadt - sind passionierte Autoren und schreiben für ihr Leben
gern! Kürzlich entstand die Idee eine gemeinsame Lesung zu veranstalten. Am 09.04. war es
soweit: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher füllten den Raum und lauschten Alfred Fried
und Erwin Hollendohner, die ihre selbst verfassten Gedichte vorlasen. Wunderbare Texte zu
Frühling, Natur, sowie dem Menschen und seinem Weg durchs Leben erheiterten und
bewegten das Publikum. Begleitet wurden sie dabei mit passenden Musikstücken,
vorgetragen von Silvia und Alexander Maschat, die immer wieder ehrenamtlich im Pflege- und
Betreuungszentrum singen und musizieren. Ein gelungener, kultureller Nachmittag!

Die Autoren Alfred Fried und Erwin Hollendohner
Alfred Fried, Erwin Hollendohner, Alexander und Silvia Maschat und Publikum.

Weitere Fotogeschichten

Alle Fotogeschichten