Für die E-Qalin Zertifizierung besuchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den IBG-Lerngang für Moderatoren

08.03.2024

Berndorf

v.l.n.r. Seminartrainer Alois Strobel, Ehrenamtskoordinator Rainer Seewald, Küchenleiter Johann Nebel, Wohnbereichsleitung Sladjana Tobic, Geschäftsführerin IBG Mag. Adelheid Bruckmüller

 

Alle drei Jahre startet der E-Qalin-Selbstbewertung-Prozess. Für den nächsten Durchgang im Pflege- und Betreuungszentrum Berndorf haben Wohnbereichsleitung Sladjana Tobic, Management Ehrenamt und Alltagsbegleitung Rainer Seewald und Küchenleiter Joannes Nebel die Moderatorinnen- und Moderatoren Ausbildung beim IBG (Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH) abgeschlossen. Sie werden ab sofort die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehreren Arbeitsgruppen gut durch den Prozess begleiten können.

E-Qalin ist ein europaweites, umfassendes und innovatives Qualitätsmanagementsystem für Alten- und Pflegeheime. Im Zuge der Selbstbewertung werden unter aktiver Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Qualität der Leistungen und Abläufe sowie die gelebten Werte im Haus systematisch bewertet, analysiert und weiterentwickelt. Innovative Verbesserungsvorschläge sollen die Betreuungs- und Pflegequalität sowie die Zufriedenheit von Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steigern.

Pflegedirektorin Monika Gigerl: „Es liegt uns besonders am Herzen die Betreuungs- und Pflegequalität hoch zu halten und weiter zu verbessern. Deshalb freut es mich, dass wir durch den E-Qalin-Selbstbewertung-Prozess eine erprobte Methode haben um hier die Qualität sicher zu stellen. Danke an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass sie an der Fortbildung teilgenommen haben.“

Weitere Fotogeschichten

Alle Fotogeschichten