ORTH/DONAU – Im und ums NÖ Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Orth an der Donau fand am Faschingsdienstag ein Treffen von Jung und Alt statt.

Die Volksschule der Marktgemeinde Orth an der Donau veranstaltete am Faschingsdienstag einen Faschingsumzug durch den Ort. Weil man die Bewohnerinnen und Bewohner des NÖ Pflege- und Betreuungszentrums Orth/Donau am närrischen Treiben teilhaben lassen wollte, fanden sich die zahlreichen Teilnehmer des Umzugs auch im Garten des PBZs ein.

Die maskierten Schülerinnen und Schüler führten zusammen mit den Eltern, Großeltern und Lehrerinnen Tänze auf und brachten dadurch Fröhlichkeit und gute Stimmung ins Haus, wo danach auch die Bewohnerinnen und Bewohnern mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiter feierten. 

   

BILDTEXT
Fasching im PBZ Orth an der Donau: Direktor RR Rudolf Schön und die Pflegeassistentinnen Jasmina Winter und Gertraud Rainer mit den Bewohnerinnen Eva Nikowitsch, Maria Klein, Monika Leitgeb, Theresia Haselböck und Monika Sigmund.

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten