In die Arbeitswelt hineingeschnuppert: Viele Ferialpraktikanten im PBZ Retz

27.07.2021

Das Pflege- und Betreuungszentrum Retz ermöglicht im heurigen Sommer in Summe 11 Jugendlichen die Möglichkeit, Erfahrung im Berufsalltag durch ein Ferialpraktikum zu machen. Schon im Juni waren die ersten Praktikantinnen da, im Juli sind fünf im Einsatz und im August kommen wieder einige. In den Arbeitsbereichen Betreuung, Pflege, Küche und Service sind die Jugendlichen eingesetzt, um die ersten Eindrücke des Arbeitslebens zu erhalten. Und, sie sind sehr motiviert und engagiert.

So erzählt etwa Alina Weidinger vom Alltagsmanagement, dass ihr das Plaudern und Spielen mit den Bewohnern gefällt und sie gerne zuhört, wenn sie von früher erzählen. Patricia Kauer, die in der Cafeteria mitwirkt, meint, dass das schönste am Praktikum ist, wenn ihre Kunden sich über die Bedienung freuen und Waren mit strahlenden Augen entgegennehmen.

Arbeitsklima

Paul Krottendorfer, der im Küchenteam unterstützt, findet, dass ihm die Arbeit hier im PBZ Retz sehr gut gefällt und das Arbeitsklima sehr angenehm ist. Anna Kaltenböck, die das Pflegepersonal unterstützt, bringt es auf den Punkt, denn sie meint, dass sie sich mit Bewohnern sehr gut versteht und auch neue Freundschaften schon geschlossen hat. Alle sind sich einig, sie wollen nächstes Jahr im Sommer wiederkommen. Das Team des PBZ Retz und die BewohnerInnen bedanken sich bei allen für die netten Kontakte und die Unterstützung.

BILDTEXT
Foto v.l.n.r.: Horst Winkler, Lisa Pamperl, Alina Weidinger, Anna Kaltenböck, Sarah Kruspel, Paul Krottendorfer, Anja Wurm, Maximilian Scherling.

MEDIENKONTAKT
Barbara Schindler-Pfabigan
NÖ Landesgesundheitsagentur
Tel.: +43 (0)676 858 703 8420
E-Mail: barbara.schindler-pfabigan@noe-lga.at

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten