PBZ Hollabrunn - Weihnachtsgeschenke der BHAK Schüler

09.12.2021

HOLLABRUNN – BHAK Projekt „Lernen durch Engagement“ -  Weihnachtsgrüße der BHAK Schüler/innen an die Bewohnerinnen und Bewohner des NÖ Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Hollabrunn.

„Gerade in Corona-Zeiten, wo nicht so viel Besuch wie sonst möglich ist, freuen sich die Bewohnerinnen und Bewohner unserer NÖ Pflege- und Betreuungszentren, auch über kleine Aufmerksamkeiten sehr. Die Weihnachtsrätselhefte der Bundeshandelsakademie Hollabrunn sind ein tolles Beispiel für kreative Ideen und bringen Abwechslung und Unterhaltung in den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner“, ist Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister begeistert.

Im Unterrichtsgegenstand „Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz“ in den I. Jahrgängen der Handelsakademie gibt es seit 2017 das Projekt „Lernen durch Engagement“ mit dem NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Hollabrunn.

Coronabedingt muss das Projekt im Schuljahr 2021/22 wieder pausieren. Deshalb haben sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Lehrerin Mag.a Gabriele Zink-Kraftl überlegt, wie sie den Seniorinnen und Senioren im Betreuungszentrum Freude bereiten könnten. Die fleißigen Schülerinnen und Schüler erstellten die unterschiedlichsten Weihnachtsrätsel, zum Beispiel die Millionenshow, und noch vieles mehr.

Die Pädagogin übergab vor dem PBZ dann diese Ideen – zusammengefasst in einer Mappe - mit lieben Grüßen der Schülerinnen und Schüler an Direktorin Sylvia Bischof.

Die Jugendlichen möchten damit zum Ausdruck bringen, dass sie an die Bewohnerinnen und Bewohner des PBZ denken und wünschten viel Spaß beim Lösen der Rätsel. Direktorin Bischof bedankte sich bei der Pädagogin im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohner mit einem Weihnachtspaket für die Schülerinnen und Schüler.

BILDTEXT
v.l.n.r.:  Direktorin Sylvia Bischof vom PBZ Hollabrunn und Mag.a Gabriele Zink-Kraftl von der BHAK Hollabrunn.

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten