Vorweihnachtliches aus dem PBZ Hollabrunn

22.12.2021

HOLLABRUNN – Vorweihnachtlicher Rundgang im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Hollabrunn mit Weihnachtsansprache. 

Unter Einhaltung der Coronabestimmungen fand am Dienstag, dem 21. Dezember ein vorweihnachtlicher Rundgang durchs Haus mit kurzer Weihnachtsansprache in den Pflegebereichen 1 und 2 statt. Umrahmt von strahlenden Christbäumen, welche das PBZ zieren, richtete Diakon Heribert Auer einige vorweihnachtliche Gedanken an die Bewohnerinnen und Bewohnern. Durch Bibelverse, kurze Gedichte und gemeinsames Gebet fühlten sich die Anwesenden im Einklang rund um das Jesuskind in der Krippe verbunden.

Anschließend überreichte Dir.in Sylvia Bischof jeder Bewohnerin und jedem Bewohner ein Weihnachtsgeschenk. Die selbstgebackenen Kekse versüßten obendrein den gemütlichen vorweihnachtlichen Nachmittag. Abgerundet wurde der Tag mit einem weihnachtlichen Abendessen.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnteils hielt Diakon Heribert Auer am Mittwoch, dem 22. Dezember, eine vorweihnachtliche Ansprache mit anschließender Bescherung ebenfalls durch Dir.in Sylvia Bischof.

Bei der Geschenkeverteilung, umrahmt von weihnachtlicher Musik, funkelten die Augen der Seniorinnen und Senioren vor Freude, teils zu Tränen gerührt. Nach der Bescherung gab es ein köstliches Abendessen. Neben den Düften von Tannengrün, Weihrauch und Weihnachtsbäckerei lag spürbar auch große Demut, Dankbarkeit und Verbundenheit in der Luft.   

 

BILDTEXT
v.l.n.r.:  Dir.in Sylvia Bischof und Bewohnerin Renate Puxbaum

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten